Sprachen

Java

Java ist sicher die wichtigste Programmiersprache der letzten 10 Jahre. Ursprünglich zur Programmierung für Haushaltsgeräte entwickelt, hat sie ihren Weg in die PCs und Server gefunden und ist eigentlich auch bei der Applikationsentwicklung für Smartphones nicht mehr weg zu denken.

mehr

UML

UML ist die Sprache der Requirements Engineers, der Architekten, aber auch der Entwickler. Hilfreich ist sie bei der Usecase Analyse, beim Aufteilen in Komponenten, bei der Konzeption von Komponenten und deren Abhängigkeiten. Auch nachträglich beim Refactoring oder Redesign kann sie wertvolle Dienste leisten. Und das ist sicher noch nicht alles.

mehr

C++

C++ ist die Sprache, wenn es darum geht, nahe am System, effizient und performant entwickeln zu wollen. Sie vereint dabei die Vorteile einer objektorientierten Sprache mit der Möglichkeit Alles selbst unter Kontrolle zu haben. Das verlangt einerseits nach größter Sorgfalt und bietet andererseits viele Möglichkeiten, die vorhandenen Ressourcen optimal auszunutzen.

mehr

Smalltalk

"Das ist die schönste objektorientierte Sprache der Welt". Diesen Satz hört man oft unter Entwicklern, die sich eingehender mit dieser Sprache auseinandergesetzt haben. Man kann sich gleich auf das Problem konzentrieren, das man mit seiner Software lösen möchte.

mehr

SQL

Wenn es um die Erstellung und Abfrage von relationalen Datenbanken geht, ist sie "The one and only". Es gibt eine Reihe von Dialekten, aber SQL ist eines der wenigen Felder in der IT, wo es nur einen Standard für einen Problembereich gibt.

mehr

XML

Die Extensible Markup Language beschreibt hierarchisch strukturierte Daten in Form von Text Dateien oder Streams. Haupteinsatzgebiet ist der Austausch von Daten, wenn dieser zwischen unterschiedlichen Plattformen und/oder Implementierungen stattfinden soll.

mehr

HTML

Ob als Resultat eines Server seitigen Servlet, PHP, JSF, ob aufbereitet von einem Content Management System oder in good-old-style als HTML-Seiten abgelegte Dokumente: Die Hypertext Markup Language ist die Grundlage für die Darstellung von Inhalten in Web Browsern und damit im WWW.

mehr

CSS

Während man in HTML und XML den Inhalt von Dokumenten findet, umfasst CSS die Art der Darstellung. Das macht es einfacher, gleiche Inhalte auf verschiedenen Medien anzuzeigen. Das reicht vom Desktop, übers Smartphone bis hin zum Druck.

mehr

JavaScript

Während vor nicht allzu langer Zeit JavaScript den zweifelhaften Ruf als "Scheunentor für Hacker" genoss, treten in jüngerer Vergangenheit die Vorteile dieser Scriptsprache in den Vordergrund. Dezent an den richtigen Stellen eingesetzt verleiht es der Seite den letzten Schliff.

mehr